Schweygerstraße 7 (2. Stock), 6060 Hall
E-mail: praxis@patricia-eller.at

Dr. Patricia Eller - Internistin, Ganzheitliche Medizin.

Um meinen Patientinnen und Patienten mit Ihren Anliegen und Beschwerden bestmögliche Unterstützung anbieten zu können, verbinde ich seit Jahren evidenzbasierte, wissenschaftlich fundierte Therapien der etablierten Schulmedizin mit verschiedenen naturheilkundlichen Ansätzen, beispielsweise der Kräuterheilkunde, der modernen Mayr-Medizin oder der Akupunktur. Besonders wichtig ist mir dabei auch die Berücksichtigung psychosozialer Faktoren und die Erfassung eventueller Belastungen im Sinne von Störfeldern.

Dieser Zugang ermöglicht einerseits eine genaue Erfassung Ihrer Beschwerden und Ihrer aktuellen Situation aus unterschiedlichen Blickwinkeln und ist andererseits die Grundlage für Ihr individuelles Behandlungskonzept.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, habe ich  mich für eine Tätigkeit als Wahlärztin entschieden. So ist es mir möglich, Ihnen kurze Wartezeiten und ausreichend Zeit für Gespräche, Untersuchungen und Behandlungen anbieten zu können. Als Wahlärztin habe ich keine Verträge mit den Krankenkassen, sondern rechne direkt mit meinen Patientinnen und Patienten mittels Honorarnote ab. Einzige Ausnahme sind die Leistungen der Basis-Vorsorgeuntersuchung, die direkt mit den Krankenkassen verrechnet werden. (mehr Information)

Erreichbarkeit:

Montag bis Freitag    08.30h – 11.30h

DIAGNOSTIK

Ultraschall

Bauch
Schilddrüse
Halsgefäße
Herz

EKG

Ruhe-EKG
Belastungs EKG
Langzeit EKG (24h bzw 48h)

24h Blutdruckmessung

Langzeit-EKG

Nur gute Diagnostik ermöglicht gezielte Behandlung.

Voraussetzung dafür ist für mich ein ausführliches Gespräch. Ich möchte den Menschen, der mir gegenübersitzt, so gut wie möglich kennenlernen. Wichtig ist mir dabei, meine Aufmerksamkeit dem ganzen Menschen zu widmen, nicht nur den vorhandenen Symptomen.

Das Anamnesegespräch wird durch geeignete Untersuchungen – körperliche Untersuchungen, Laboruntersuchungen, sowie weiterführende „apparative“ Abklärung, wenn nötig, ergänzt.

Oft ähnelt meine Arbeit dem Bauen eines Puzzles: je mehr Teile ich sammle, erfasse und zusammensetze, desto genauer wird mein Bild und umso gezielter erfolgt die Behandlung.

Labor

In vielen Bereichen ist es wichtig, eine gute Labordiagnostik durchzuführen. Aus diesem Grund arbeite ich je nach Fragestellung mit unterschiedlichen Laboren zusammen. 

HRV - Lebensfeueranalyse

Die Herzfrequenzvariabilität (HRV) zeigt – vereinfacht formuliert – die Anpassungsfähigkeit des vegetativen Nervensystems eines Organismus und ist damit eine mögliche Meßgröße für Gesundheit.

Funktionelle Myodiagnostik

Die funktionelle Myodiagnostik ist eine diagnostische Methode, deren Testinstrument der menschliche Muskel ist. Durch Testung einzelner Muskeln und die Beobachtung ihrer Reaktion auf gezielte Reize und Maßnahmen ist es möglich, funktionelle Zusammenhänge von Störungen zu erkennen. Daraus lassen sich therapeutische Maßnahmen auf unterschiedlichen Ebenen ableiten.

Zungen- und Pulsdiagnostik

Die Zungen- und Pulsdiagnostik hat ihren Ursprung in der chinesischen Medizin und ist eine wertvolle Ergänzung der körperlichen Untersuchung.

Diagnostik nach F.X. Mayr

Die Untersuchung des Bauches nach den Kriterien der Mayr-Medizin ergänzt ebenso wie Zungen- und Pulsdiagnose die körperliche Untersuchung und ermöglich vor allem bei Beschwerden des Gastrointestinaltraktes eine rasche und zugleich einfache Kontrolle des Therapieerfolgs. 

BEHANDLUNG

Heimische Kräuter

als Einzeltinkturen, Tees oder Kapseln

Mikroimmuntherapie

Orthomolekulare Substanzen

Infusionstherapie

Akupunktur

Körperakupunktur, Ohrakupunktur, Laserakupunktur, Hypnoakupunktur

Für einen optimalen Behandlungserfolg kombiniere ich klassisch „schulmedizinische“ Behandlungsweisen beispielsweise mit Akupunktur, Hypnoakupunktur und moderner Mayr – Medizin, nutze aber auch orthomolekulare, neuraltherapeutische und mikro-immuntherapeutische Ansätze.

Eine so geführte Behandlung ähnelt häufig dem „Zwiebelschälen“, wo eine Schicht nach der anderen zum Vorschein kommt und abgearbeitet wird.

Ernährungsmedizin

im Sinne einer Beratung zur Umsetzung von gesundheitsfördernder/ hilfreicher Ernährung unter Berücksichtigung der etablierten, durch Studien abgesicherten Empfehlungen, von individuellen Nahrungsmittelunverträglichkeiten und der Grundsätze der chinesischen Ernährungslehre

PRÄOPERATIVE UNTERSUCHUNGEN

Für manche Operationen benötigt Ihr Operationsteam eine vorausgehende Untersuchung. Meist wird Ihnen mitgeteilt, welche Untersuchungen genau erforderlich sind (z.B EKG, Blutuntersuchung). Dies hängt von Ihrem aktuellen Befinden, Ihren Vorerkrankungen und von der Art des geplanten Eingriffs ab.

VORSORGE / PRÄOPERATIVE UNTERSUCHUNG

Gesetzlich geregelte Vorsorge (Gesundenuntersuchung)

umfasst ein ärztliches Gespräch, eine körperliche Untersuchung, sowie eine Blutuntersuchung. Dabei werden von den Krankenkassen vorgegebene Blutwerte bestimmt.
Diese Untersuchung (Basisuntersuchung)wird direkt mit Ihrer Krankenkasse abgerechnet werden.

Erweiterte Vorsorge

Oft ist es sinnvoll, die gesetzliche Vorsorgeuntersuchung zu erweitern und zusätzliche Untersuchungen durchzuführen. Die Art und den Umfang der für Sie geeigneten Untersuchungen entscheiden wir gemeinsam im Gespräch.

Risikofaktorenmanagement und "Gesundheitspflege"

Jeder von uns befindet sich zu jeder Zeit auf einem Punkt im Kontinuum Gesundheit – Krankheit. Zahlreiche Faktoren tragen dazu bei, dass wir uns einmal mehr in die eine, dann wieder in die andere Richtung bewegen. Zu diesen Faktoren gehören neben Infektionen, unfallbedingten Verletzungen und psychisch-emotionalen Belastungen auch Faktoren, die als Störfelder bezeichnet werden und oft für sich genommen keine Symptomatik verursachen, aber mit dazu beitragen können, dass an sich vorübergehende Beschwerden hartnäckig bestehen bleiben oder immer wieder auftreten. Dazu zählen neben Narben, chronischen Infektionsherden und beherdeten Zähnen im weiteren Sinne auch toxische Belastungen, psychische Traumata, Nährstoffmängel und Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Diese Faktoren frühzeitig zu identifizieren und zu behandeln ist für mich Vorsorge im besten Sinn.

Wir sind im Urlaub

Die Ordination ist vom 26.08.2022 bis einschließlich 12.9.2022 geschlossen.